Content-Marketing: Viele Unternehmen haben noch keinen Plan

Laut Umfrage haben nur 20 Prozent der großen Unternehmen eine schriftlich ausformulierte und verabschiedete Strategie, bei den mittleren und kleinen Firmen sind es sogar noch weniger (15 und 7 Prozent). Immerhin: Bei den Großen plant fast die Hälfte ein festes Content-Konzept.


Daran hapert es noch: Nur etwa jeder Zweite ist mit der Aufbereitung der Inhalte zufrieden – bei der Umsetzung von der Idee hin zur Content-Marketing-Kampagne sehen 56 Prozent noch Nachholbedarf. Ob das auch an den Ideengebern liegt? Die Vorschläge für die Inhalte kommen meist von der Marketing- und Sales-Abteilung (82 Prozent), danach kommen die Geschäftsleitung (38 Prozent) und die eigenen Kunden (37 Prozent). Nur jeder Fünfte vertraut auf eine externe Agentur.


Darum geht es den Unternehmen am meisten: Die eigenen Produkte (71 Prozent), die Marke (49 Prozent) und Innovationen (49 Prozent). Die Mehrheit hofft außerdem, die eigenen Kunden durch Content-Marketing stärker an das Unternehmen zu binden und die eigene Markenbekanntschaft zu steigern.


Für die Studie haben die Autoren von November 2015 bis Januar 2016 insgesamt 165 Firmen befragt. Die vollständige Umfrage gibt es hier zum Download.

Quelle: Empirische Studie Content-Marketing-Strategien in der Unternehmenspraxis (PFH Private Hochschule Göttingen)

Interessieren Sie sich zum Thema Content-Marketing-Strategie? Füllen Sie einfach das Formular aus, wir kontaktieren Sie umgehend.